Bezeichnung: Mitarbeiter/in IT- Governance, Risk & Compliance
Einsatzbereich: IT-Governance
Einsatzort: 2355 Wiener Neudorf
Eintrittsdatum: ab sofort
PERSPEKTIVEN, DIE SIE LIEBEN: Gemeinsam mit Ihren Kolleg/innen begleiten und gestalten Sie die sicherheitstechnische Entwicklung. Mit Ihnen als Mitglied unseres 350 Personen starken IT Teams, gelingt es uns, maßgeschneiderte IT-Lösungen für alle unsere Konzernbereiche im In- und Ausland anzubieten.
QUALIFIKATIONEN, DIE WIR BELOHNEN:
  • Abgeschlossenes Studium mit Affinität zu den Bereichen Informationssicherheit, IT-Compliance, IT-Governance, Wirtschaftsinformatik und/oder Informatik
  • 2-3-jährige Erfahrung in einer vergleichbaren Position wünschenswert
  • Grundlegendes Wissen zu gebräuchlichen IT Frameworks und Normen wie ISO 27001, ITIL, Cobit u.a.
  • Basiswissen zu Technologien und Prozessen in der IT
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Verlässlichkeit und Belastbarkeit
  • Analytisches Denken und präzise Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Konfliktkompetenz
  • Lösungsorientiertes Handeln unter Abwägung unterschiedlicher Interessen
  • Selbstständiges Arbeiten
HERAUSFORDERUNGEN, DIE SIE MEISTERN:
  • Aktive Mitgestaltung und Prüfung des Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS)
  • Durchführung von internen Schulungen im Bereich Informationssicherheit
  • Interne Beratung der Fachbereiche bei Informationssicherheitsfragen
  • Mitarbeit bei der Gestaltung und Prüfung von Richtlinien und Verfahrensanweisungen im Rahmen des ISMS
  • Weiterentwicklung und Durchführung regelmäßiger Kontrollen des internen IT Kontrollsystems (IKS)
  • Vorbereitung, Betreuung und Nacharbeit externer Audits und Prüfungen der REWE IT
  • Überprüfung der Sicherheitsanforderungen an Dienstleister/innen und Lieferant/innen
  • Gestaltung von internen Aussendungen und Informationen im Intranet
  • Erhebung und Entwicklung von relevanten Kennzahlen im Bereich IT und Informationssicherheit
  • Allgemeine Mitarbeit bei IT Verträgen und relevanten Zusätzen (AGB, SLA etc.)
  • Mitarbeit/Leitung bei der Aufklärung von Sicherheitsvorfällen
ANGEBOTE, DIE SIE BEGEISTERN: • Begleitung durch eine/n Mentor/in
• Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice für eine ausgeglichene Work-Life-Balance
• Breite Palette an Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Konzerns sowie individuelle Weiterbildungsprogramme
• Essenszuschuss für eine günstige, gesunde Pause
• Mitarbeiter/innen-Vergünstigungen bei Einkauf und Reisen
• Umfangreiches Angebot an Maßnahmen unserer betrieblichen Gesundheitsförderung
• Ein Jahresbruttogehalt ab € 40.000,- auf Basis Vollzeit mit der Bereitschaft zu Überzahlung bei entsprechender Erfahrung und Qualifikation.
Arbeitszeit: Vollzeit
Berufserfahrung: 1-3 Jahre Berufserfahrung

Um uns Ihre Unterlagen zu übermitteln, drücken Sie bitte den Button "Bewerben". Wenn Sie uns eine anonyme Bewerbung (Von der Angabe von Daten, welche einen Rückschluss auf Alter, Geschlecht oder Herkunft ermöglichen, wird abgesehen) übermitteln möchten, klicken Sie bitte auf den Button "Anonym bewerben".